Vorverkauf für Turnier beginnt

Standard-Formation

 

Hinter der A-Formation des Tanzsportteam Göttingen liegt eine aufregende Saison, in der das Team mehrfach über sich hinaus gewachsen ist. Von der Deutschen Vizemeisterschaft über die WM-Teilnahme bis hin zum Heimturnier, bei dem sich die Formation mit zwei Einsen und fünf Zweien die beste Wertung in der Vereinsgeschichte ertanzte, jagte ein Highlight das nächste. Die Frage ist nun: Wie geht es in der kommenden Saison weiter? Einen ersten Eindruck davon, in welcher Form sich die Tänzerinnen und Tänzer aktuell befinden, kann man sich am 22. Oktober ab 18.30 Uhr in der Sparkassen-Arena verschaffen.


Eins ist bereits jetzt klar: Göttingen tanzt wieder doppelt erstklassig. Neben der A- ist auch die B-Formation im Oberhaus des Tanzsports vertreten. Während die Vorgabe für das A-Team lautet, an die letztjährigen Leistungen anzuknüpfen, sieht das Saisonziel der B-Formation ein wenig anders aus. Als zweiter Aufsteiger ist der Klassenerhalt als klares Ziel definiert. Im Rahmen der Präsentation werden beide Mannschaften vor heimischem Publikum ihre Generalprobe tanzen. „Die Präsentation gibt unserem Göttinger Publikum die Möglichkeit, die neuen Choreographien noch vor der Deutschen Meisterschaft zu sehen und die Teams persönlicher in einer nicht vom Wettkampf beeinflussten Atmosphäre zu erleben. Entsprechend würden wir uns natürlich über eine große Zuschauerzahl freuen“, sagt Cheftrainer Markus Zimmermann. Die besten Plätze kann man sich ab 17:30 Uhr sichern. Der Eintritt ist kostenlos und für das leibliche Wohl wird gesorgt.


Noch vor der Präsentation beginnt der Vorverkauf für das am 10. Februar 2018 stattfindende Göttinger Formationsturnier. Ab dem 16. Oktober gibt es die Tickets im Ticketshop von in göttingen, Tanzschule Krebs, der Tourist-Info, dem Deutschen Theater, Weihrauch Uhlendorff, dem Deutschen Theater und nota bene. Die Preise sind an allen Vorverkaufsstellen gleich und günstiger, als an der Abendkasse.

 

 

 



 

 

Foto: Kreide

Zurück