Diese Seite verwendet Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Geburtstagsfeier

Austellung zur Geschichte der Lokhalle

 

Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens öffnete die Lokhalle am 9. Dezember ihre Türen zum großen Geburtstagsevent. Auf die zahlreichen großen und kleinen Besucher warteten unterhaltsame und kulturelle Attraktionen sowie spannende Blicke hinter die Kulissen. Das vielseitige Programm hielt zahlreiche Highlights bereit. Auf einer großen Bühne spielten den ganzen Tag regionale Bands. Musikalisches Highlight und Abschluss war um 19 Uhr das Konzert des Göttinger Symphonie Orchesters unter der Leitung von Nicholas Milton.

 

Neben einer Ausstellung über den historischen Werdegang der Lokhalle gab es die Möglichkeit zu einem freien Rundgang. Auch die Backstage-Bereiche, die in der Regel nur Künstlern und Personal vorbehalten sind, durften an diesem Tag betreten werden. Auch die Eiszeit-Schlittschuhbahn hatte am Jubiläumstag geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto Teaser und Artikel: Robin Kreide

 

Zurück