Diese Seite verwendet Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Saisonstart für Göttinger Tanzsportteams

Göttinger A-Formation

 


An diesem Wochenende reist die A-Formation des Göttinger Tanzsportteams aus der Kooperation des ASC, des TSC und der Tanzschule Krebs zum Auftakt der diesjährigen Bundesliga-Saison nach Ludwigsburg. Dort wird erneut um die Spitzenplätze der Erstliga gerungen. Mit der bewährten Choreographie „Post Modern Jukebox“ in neuen, zur Deutschen Meisterschaft 2018 erstmals vorgestellten gelb-weißen Kleidern mit leuchtenden Federboas erhofft sich die Mannschaft eine gute Bewertung. „Die TänzerInnen sind hoch motiviert“ so Cheftrainer Markus Zimmermann.


Am Sonntag erwartet das tanzinteressierte Göttinger Publikum ein besonderes Highlight. Um 17 Uhr stellen die B- und die C-Formation in der Sparkassenarena ihre Mannschaften und Choreographien und Outfits vor. Die Zuschauer können gespannt sein, womit sich die B-Formation in der 2. Bundesliga und C-Formation in der Regionalliga präsentieren werden. Die Trainer Peter Hahne, Marc Bieler, Christopher Linne, Mieke Zimmermann und Martin Davong erhoffen sich viel Ermutigung, damit die TänzerInnen beflügelt in die Saison starten

 

 

 

 

Foto: Ronneberger

Zurück