Diese Seite verwendet Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Viertes ZukunftsForum

ZukunftsForum

 

Gestern fand im Göttinger GDA Wohnstift das vierte ZukunftsForum Südniedersachsen statt. Diesmal ging es um das Thema Älterwerden. Die wichtigste Botschaft: Aktiv bleiben ist ein wichtiger Baustein für Gesundheit im Alter.


Eröffnet wurde die gut besuchte Veranstaltung, die sich sowohl an interessierte Bürgerinnen und Bürger als auch an Fachpublikum richtete, durch die niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Carola Reimann. Die ZukukunftsForen sind ein Element der vom Land Niedersachsen geförderten Gesundheitsregionen. Ihr Ziel ist es, sowohl den regionalen Akteuren des Gesundheitswesens, auch interessierten Bürgerinnen und Bürgern mehr Verantwortung und Spielraum bei der Gestaltung der regionalen Gesundheitsversorgung zu ermöglichen. Gemeinsam sollen gesundheitliche Probleme aufgegriffen, Lösungsstrategien entwickelt und schrittweise umgesetzt werden.


Neben dem Vortragsprogramm mit Beiträgen zu den Themen Alzheimer-Früherkennung, Prävention, gesunde Ernährung im höheren Alter, sozialen Aktivitäten und den Besonderheiten der Alterszahnmedizin gab es einen Markt der Möglichkeiten. An Informationsständen konnten sich Besucherinnen und Besucher hier über weitere Themen informieren. Das Programm endete mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Gesund älter werden in Südniedersachsen“.

 

Das Foto zeigt (v.i.n.r.): Carsten Patowsky, Direktor GDA Wohnstift Göttingen, Manfred Fraatz, Vorstandsmitglied Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen, Susann Lambrecht, Vorstandsmitglied Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen, Corinna Engelke, Koordinatorin Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen, Dr. Thomas Suermann, stellv. Vorstandsvorsitzender Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen, Dr. Carola Reimann, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Petra Broistedt, Dezernentin für Kultur und Soziales der Stadt Göttingen und stellv. Vorstandsvorsitzende der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen und Dr. Corinna Morys-Wortmann, Leiterin der Geschäftsstelle der Gesundheitsregion Göttingen/Südniedersachsen

 

 

 

 

Foto Teaser und Artikel: Robin Kreide

Zurück