Diese Seite verwendet Cookies. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wohnen und Einzelhandel geplant

Zentrale der Sparkasse Göttingen in der Weender Straße

 

Der Verwaltungsrat der Sparkasse hat in seiner heutigen Sitzung auf Vorschlag des Vorstandes der Sparkasse Göttingen den Verkauf des Gebäudekomplexes der Sparkassen-Zentrale in der Weender Straße an die HT Group aus Hildesheim, einem Gemeinschaftsunternehmen der Hanseatic Group und der Asset Immobilien GmbH & Co KG beschlossen.


Die Sparkasse Göttingen baut an der Groner Landstraße neben dem Hotel Freigeist und dem Forum Wissen ihre neue Zentrale, das Sparkassen-Forum. Mit diesem Neubau werden mehrere über die Innenstadt verteilte interne Bereiche auf einen Standort konzentriert. Da durch den Umzug in das neue Sparkassen-Forum der größte Teil des Gebäudeareals in der Weender Straße von der Sparkasse nicht mehr genutzt wird, wurde parallel zum Neubau des Sparkassen-Forums der Verkauf der
Gebäude der heutigen Sparkassen-Zentrale geplant und vorbereitet. Dabei wurde die Sparkasse Göttingen von dem bundesweit tätigen Immobilienspezialisten Großmann & Berger GmbH begleitet.


Der Sparkasse Göttingen war beim Verkauf wichtig, dass mit einer Mischung aus innerstädtischem Wohnen und attraktivem Einzelhandel eine deutliche Belebung der Innenstadt erreicht wird. Damit unterstützt die Sparkasse die Förderung des bestehenden vielfältigen Angebotes im Herzen Göttingens. Man habe zudem darauf geachtet, dass sich der Investor bei Umbaumaßnahmen am bestehenden Innenstadtleitbild orientieren und somit Politik und Verwaltung die Möglichkeit einer weiteren städtebaulichen Entwicklung ermöglichen wird, teilte die Sparkasse mit.

 
Bis zur Realisierung des neuen Standortkonzeptes verbleibt die Hauptfiliale der Sparkasse Göttingen am bisherigen Standort. Die Sparkasse Göttingen hat sich im Kaufvertrag zudem das Recht gesichert, mit einer Filiale in dem Areal der heutigen Sparkassen-Zentrale zu verbleiben.

 

 

 



 

 

Foto Teaser und Artikel: Robin Kreide

Zurück